Bin ich schön? Bin ich gut?

Schönheitsideale

In der DVD complett-Dokumentation “Bin ich schön? Bin ich gut?” steht die Auseinandersetzung mit Schönheitsidealen und dem Einfluss sozialer Medien im Fokus. In der H5P-Einheit finden Sie einige Ausschnitte aus dem Film sowie Fragen zur Reflexion und Auseinandersetzung mit den Themen Körperkult, Vorbilder und Selbstwahrnehmung.

Ein Gottesdienst mit Phantasie, Abstand und Zollstock – Schulabschluss zu Zeiten von COVID 19

 

Ein Vorschlag zur Gestaltung einer liturgischen Segensfeier zum Abschluss der vierten Schuljahre im Rahmen der Möglichkeiten in diesem Jahr, geeignet für Feiern auf dem Schulhof, dem Schulsportplatz, der Eingangshalle oder Aula, oder der Sporthalle.

 

Fragebogen zur Corona-Krise

 

An unserem Thomas-Strittmatter-Gymnasium St. Georgen wurde zur Auswertung der Corona-Homeschooling-Zeit ein Fragebogen entwickelt.
Dieser bezieht sich nicht speziell auf den Religionsunterricht –  vielleicht gibt es ja doch Schulen/ einzelne Kolleg*innen, für die der Fragebogen interessant sein könnte? Er darf gerne adaptiert und verwendet werden. (Wir haben einen Statistik-Profi drüberschauen lassen, der Fragebogen sollte halbwegs vernünftig sein.)

Michaela Conzelmann, TSG (für Nachfragen: conzelmann@tsg-stgeorgen.de)

Mehr als ich selbst von mir weiß

 

Ist ein Like ein Zeichen für Anerkennung? Bedeutet ein Kommentar Aufmerksamkeit? Wie gehören Anerkennung und gelingendes Leben zusammen? Wie zeige ich mich in der Öffentlichkeit und was gebe ich von mir preis? Wie real sind die Szenen und Stories auf Instagram? Wie gehören Wahrheit und Fiktion zusammen? Was ist Schönheit? Ist Instagram ein Filter für die Wirklichkeit?

Frederik – Sonnenstrahlen, Farben, Geschichten sammeln

 

Der Winter steht vor der Tür. Die Feldmäuse bereiten sich vor. Sie sammeln Körner und Nüsse, Weizen und Kartoffeln. Frederick macht nicht mit. Er sammelt Sonnenstrahlen, Farben und Wörter. Das sind seine Vorräte für die kalten, grauen und langen Wintertage.

“Was es ist. Für mich.” Vom Umgang mit der (Corona-)Krise

 

Ausgehend von dem Text Was es ist. Für mich. von Laura Meemann setzen sich die Schüler*innen mit existentiellen Fragen auseinander, die in Krisenzeiten (z.B. Coronakrise) aufbrechen können, und reflektieren Möglichkeiten, mit diesen Fragen umzugehen. Dabei spielen unterschiedliche Zugänge, wie z.B. Videoclips von Jugendlichen, Aktionen von religiösen Gemeinschaften und unterschiedliche Texte zum Nachdenken eine Rolle.

Darf man Regeln brechen und muss man das manchmal sogar?

 

Am 14. Mai 2020 erschien in der ZEIT ein Ausschnitt aus einem Gespräch des Journalisten Raoul Löbbert mit Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow über die moralischen Herausforderungen für Politiker. Im Interview spricht Ramelow, Mitglied bei den Linken und katholischer Christ, über den Entscheidungsdruck vor dem Shutdown und die Auswirkungen auf das Leben seiner Familie. Er erzählt von unvorhersehbaren Konsequenzen und wie er selbst in ein persönliches Dilemma geriet.

Relihäppchen

Die Schule geht mit einzelnen Klassen wieder an den Start nach wochenlangem Stillstand. Dieser religiöse Impuls ist gedacht als kurze Besinnung und Alternative zum bewährten Morgenkreis, bevor der Unterricht beginnt in Zeiten von Corona.

Dem Reich Gottes auf der Spur #1: Das Gleichnis vom verlorenen Schaf

 

Religionsunterricht online – hier erfährst du, was Jesus mit dem Gleichnis vom verlorenen Schaf über das Reich Gottes erzählen möchte.

Operation “Schatzkiste”

Werdet Schatzsucher!
Deine Mission:
– Nimm dir einen Karton mach ihn zu deiner Schatzkiste.
– Leg’ dich auf die Lauer und suche bewusst nach all den schönen Dingen in deinem Leben.

Vertrauen – ein Gemeinschaftsprojekt für die ganze Familie

 

Moderatorin Tina und die Studiokids finden heraus, wie wichtig Vertrauen im Leben ist und welche unterschiedlichen Arten es gibt. Wie fasst man Vertrauen und wie kann man es stärken?

Anne Frank und ihr Leben im Hinterhaus

 

Anne Frank war Jüdin und versteckte sich vor der Verfolgung durch die Nationalsozialisten mit ihrer Familie in Amsterdam. Diese Zeit im sogenannten ‘Hinterhaus’ beschrieb sie überaus lebendig in ihrem Tagebuch, das später veröffentlicht wurde. Heute ist das ‘Anne-Frank-Haus’ ein Museum, das auch virtuell besucht werden kann.

Euthanasie im Nationalsozialismus

 

Dieser Blog bietet die Möglichkeit, sich selbstständig und intensiv mit den ‘Euthanasie’-Morden in der Zeit des Nationalsozialismus zu beschäftigen.

Er ist aufgeteilt in 12 Aufgabenstellungen mit Texten, Bildern, Videos und Arbeitsblättern.
Als Beispiel für eine betroffene Einrichtung wurde Stetten im Remstal gewählt, als Tötungsorte Grafeneck und Hadamar. Die letztgenannten Einrichtungen stellten auch Materialien zur Verfügung.

…wenn die ANGST mich packt

In diesem Arbeitsblatt geht es um Gönemeyers “Angst”, spirituelle Impulse, Fragen zum Nachdenken zu Ereignissen, die uns Angsmachen und ein Lied zum Mitsingen.

Was hat Corona mit mir zu tun? – Ethische Entscheidungen angesichts von Corona

 

In der Corona-Krise braucht es mehr Solidarität und Rücksichtnahme, mahnt Bundespräsident Walter Steinmeier an. Welche Rolle spielt dies in unserem Alltag?
Ärzte und Ärztinnen müssen schwierige ethische Entscheidungen treffen wie die der Triage (des Entscheidens, welcher Patient eine Behandlung erhält und welcher nicht mehr). Was könnte in dieser Dilemma-Situation hilfreich sein?

Starke Sätze – Welcher Satz macht dich stark?

 

Es gibt Sätze, die nehmen einen geradezu an die Hand. Sie machen Mut und geben Kraft und machen stark. Mit ihnen übersteht man Krisen und Konflikte besser. Sie helfen, beflügeln und man vergisst sie nicht so leicht.

Staunen in Gottes Schöpfung

 

Die Natur ist erwacht und draußen blüht und grünt und duftet es wunderbar. Deshalb lade ich dich und deine Familie zu einem STAUN-SPAZIERGANG an einem schönen Tag oder am Wochenende ein.

Wenn ich an die letzten Wochen denke…

Freude, Hoffnung, Ärger, Kummer – wir erinnern uns an die letzten Wochen.

Hoffnungsblume

 

Jede und jeder von uns trägt Hoffnungen für die nächsten Wochen in sich. Hier können sie zum Blühen gebracht werden.

Coronavirus: “Was will Gott uns damit zeigen?”

 

In diesem E-Book äußern Jugendliche Gedanken zur Corona-Krise. Sie können mit eigenen Gedanken/Antworten ergänzt werden.