Darf man Regeln brechen und muss man das manchmal sogar?

in Klasse 9/10 Klasse 11/12 Mensch von Andreas Ziemer

 

Am 14. Mai 2020 erschien in der ZEIT ein Ausschnitt aus einem Gespräch des Journalisten Raoul Löbbert mit Thüringens Ministerpräsidenten Bodo Ramelow über die moralischen Herausforderungen für Politiker. Im Interview spricht Ramelow, Mitglied bei den Linken und katholischer Christ, über den Entscheidungsdruck vor dem Shutdown und die Auswirkungen auf das Leben seiner Familie. Er erzählt von unvorhersehbaren Konsequenzen und wie er selbst in ein persönliches Dilemma geriet.

Vollbild

Kernkompetenz: Ethische Entscheidungssituationen im individuellen und gesellschaftlichen Leben wahrnehmen, die christliche Grundlegung von Werten und Normen verstehen und begründet handeln können.

Jahrgang: ab Jahrgang 9

Arbeitsformen: biografische Reflexion, Interviewauswertung

Hintergrundinformationen:

Das Gespräch mit Bodo Ramelow: Die ZEIT, 212020 (www.zeit.de/2020/21/bodo-ramelow-corona-krise-krisenpolitik-altenpflege-gesundheitswesen/komplettansicht); 23.05.2020

Ein Kommentar

Manuela Wagner-Heim 18. Juni 2020 Antworten

Dieses Thema ist wirklich wichtig, nicht nur für unsere Schüler*innen. Es gehtschließlich immer um solche Entscheidungen, vielleicht bin ich ist die eine oder andere gerade sensibler. Ich habe nur die vorgefertigten Kommentare im Unterricht weggelassen, denn die Schüler*innen sollten sch selbst zu dieser Frage positionieren.

Schreibe einen Kommentar