Euthanasie im Nationalsozialismus

in Klasse 9/10 Klasse 11/12 Kirche und Kirchen Mensch Welt und Verantwortung von Andrea Lehr-Rütsche

 

Dieser Blog bietet die Möglichkeit, sich selbstständig und intensiv mit den ‘Euthanasie’-Morden in der Zeit des Nationalsozialismus zu beschäftigen.

Er ist aufgeteilt in 12 Aufgabenstellungen mit Texten, Bildern, Videos und Arbeitsblättern.
Als Beispiel für eine betroffene Einrichtung wurde Stetten im Remstal gewählt, als Tötungsorte Grafeneck und Hadamar. Die letztgenannten Einrichtungen stellten auch Materialien zur Verfügung.

Während der Zeit des Nationalsozialismus wurden viele Menschen Opfer der sogenannten “Aktion Gnadentod”.
Um welche Menschen ging es? Was geschah mit ihnen? Und welche Theorien verbargen sich hinter dem Tun der Nationalsozialisten?

Dies alles kann anhand der Materialien erkundet werden, die hier zur Verfügung stehen.
Die Ergebnisse können online oder in Mappen zusammengestellt werden.

A  Die Aufgabenstellung A ist die einfache Fragestellung
B  Die Aufgabenstellung B ist schwieriger
F  bedeutet, dass dies eine weiterführende oder vertiefende Forschungsaufgabe ist.

Schreibe einen Kommentar